titel: Mazda, Seit 1920
schrijver: Joachim Kuch
uitgever: Motor Buch Verlag
taal: Duits
ISBN-nummer: 978-3-613-03028-2
beschrijving / flaptekst:
Mit korkmachinen hat alles angefangen. Die firma Toyo Kogyo spezialisierte sich zuest auf die entwicklung von Maschinen für die Korkveredlung, baute dann Gesteinsbohrer, Lieferdreiräder und sonstiges Gerät – aber keine Autos. Die kamen erst 1960 und mit ihnen der Wankel-Motor, der dem Unternehmen, das inzwischen Mazda hieß, eine weltweit einzigartige Stellung einbrachte und den Ruf, besonders technikorientiert zu sein.

Auch in den folgenden Jahren und Jahrzehnten unterstrich das Unternehmen seine herausragende Position: "Leidenschaftlich anders" wollte es sein, und das war keineswegs ein inhaltsleerer Slogan, sondern erkennbar in die Produkte eingeflossene Überzeugung. Mazdas "Zoom-Zoom" steht seit Jahren für den eigenen Anspruch wie für die erzielten Erfolge. Denn welche weltweit verbreitete Marketing-Botschaft könnte besser als dieses "Zoom-Zoom" Autos charakterisieren wie den Mazda MX-5, die Roadster-Ikone schlechthin, den elegeganten Mazda6 oder den Mazda CX-5 mit innovativer SKYACTIV-Technologie?

Wie es zu dieser Entwicklung kam und wie sie verlief zeigt dieses Buch, das die Meilensteine ebenso präsentiert wie die lückenlose Chronik der nach Europa exportierten Mazda-Modelle, die Konzern- und Technikgeschichte, den Motorsport und die Konzeptfahrzeuge von Japans viertgrößtem Automobilhersteller.